Auszeichnungen

  • 1. Preise bei „Jugend Jazzt“ in den Sparten „Solo“, „Combo“ und „Big-Band“

Konzerte u.a. mit

  • Madeline Bell, Sylvia Fredhammer, Ack van Royen, Marjore Barnes, Bill Ramsey, Jeff Clayton, Walter Scholz, Peter Weniger, Jiggs Wigham, Tony Lakatos, Kees Kranenburg, Jan Osthof, Joan Faulkner, Joy Flemming, John Ruocco, Erik van Lier, Herb Geller, Klaus Doldinger, Peter Herbolzheimer, Fred Wesley, Paul Amrod, Regis Molina, Daniel Allen, Ralf Schmid, Joo Kraus, Karl Frierson, Pat Appleton, Pee Wee Ellis

2015

  • Bodan Art Orchestra: Konzerte in A, CH & D
  • Lake Side Art Jazz Orchestra: Tägerwilen (CH)
  • Struggle Orchester: Kesselhaus Trossingen, Museum der Gartenkultur Illertissen
  • West Austrian Music Company: Musical Cabaret
  • Engel & Gersak: Orgelnacht Kirchheim Teck
  • Andy Schnoz: Weekly Jazz At The Marsoel Bar (Chur)
  • NJPO: Joo Kraus & Ralf Schmid, Karl Frierson & Pat Appleton
  • Spieldose: Panem Romanshorn (CH), Aller Art Heiligenberg
  • Pee Wee Ellis & Amrod Brothers: Konstanz

2014

  • Sax Nochmal: ARTMONTAN
 Kaverne (Markersbach), Panem (Romanshorn,CH), Le Sud (Konstanz),
  • Operette: Brundibar
  • Vernissagen (Solo, Duo): Internationaler Bodenseeclub, Plattform 3/3
  • Engel & Gersak: Lingenau(A) mit Johanna Lonsky, Kirchheimer Orgelnacht, Marktmusik Dornbirn (A)
  • Johannes Repka: Mercure Hotel Berlin

 

2013

 

  • Stadttheater Konstanz: Alice im Wunderland
  • Saxexplosion: Jazz Meile Kreuzlingen
  • Engagemnet bei NJPO (Jazzport X-Mas Special) , Big-Band LA,
  • Barbara Klobe Trio: Tuttlinger Nachtkultour/Frickinger Herbstnacht
  • Engel & Gersak: Internationale Sommerkonzerte Wangen, St.Andreas (Düsseldorf), Vernissage „Eine Begegnung“ G. Schröder-Fröhlich und A. Gostew 
  • Paul Amrod: Jazz Down Town (Konstanz),CD Produktion „Reflections #1“
  • Sigi Stehle: Vernissage und Galeriefest Tuttlingen
  • Musikalische Umrahmung SRF1, Querfeld 1 Kreuzlingen (CH)
  • DRJB: Jazz In Town (Ravensburg)

2012

 

  • Ensemble Diözesankirchenmusiktag
  • Jazz With Strings Ono (Bern), Spiegelhalle
  • Engel/Gersak: Klassische Konzertreihe Immenstaad, Marktmusik Dornbirn (A), Grand Hotel Regina Grindelwald (CH)

2011

  • Theater Konstanz: Konzertreihe „Jazz With Strings“
  • Engel & Gersak: Wangener Kulturnacht
  • Arbabe: Frickinger Herbstnacht, Tuttlinger Nachtkultour
  • Engel/Klobe: Jüdische Kulturtage Überlingen
  • Mohamed Badawi: Jazz DownTown Konstanz

 

 2010

 

  • Konzerte in der Stuttgarter Jazz Hall, Jazzclub Schaffhausen
  • Philantrophon: Heiligenberg, Buchinger Klinik
  • Johannes Repka: Filmmusik Werbefilm für Perola Filmes Gbr

2009

 

  • Sire; Musikmesse Frankfurt
  • Kirchenkonzert in Friedrichshafen mit Gregor Hübner und Nikolai Gersak
  • Theater Konstanz: Don Camillo & Pepone 

2008

 

  • Philantrophon: Aller Art Heiligenberg, Buchinger Klinik
  • Endorsement HD-Saxophone
  • Sire; Musikmesse Friedrichshafen

2007

 

  • Spieldose
  • New Jazz Port Orchestra (NJPO); Barytonsaxophon
  • Theater Konstanz; Musical „Sugar“ (Sopransax, Klarinette, Querflöte)
  • Saxophonquartett „Sire“

2006

 

  • Tätigkeit in verschiedenen Jazzcombos (Saxophone, Klarinette, Bassklarinette) u.a. Mazonika, Swingmen, Joint Venture, Dirty River Jazzband
  • Liveact mit DJ Eddy Koc

2005

 

  • Goethe-Institut: Lehrtätigkeit Escola De Musical Da Rocinha (Rio de Janeiro)
  • Studium brasilianischer Musik und Zusammenarbeit mit brasilianischen Musikern und Ensembles, u.a. mit Wilsson Mirelles, Alejandro, UFRJ (Universidade Federal Rio de Janeiro) Big-Band
  • CD- Produktionen mit Robson Coccaro; Bandacapo und Joao Bosco
  • Diplom-Instrumentalpädagoge an der MS Markdorf für das Unterrichtsfach Saxophon 

2004

 

  • Philharmonie Baden-Baden (Rhapsodie in Blue)
  • Altsaxophon in der Swingband „Salamoon Swings“

2003

  • Diplom-Instrumentalpädagoge an der städtischen Musikschule Überlingen für die Unterrichtsfächer Saxophon, Klarinette und Querflöte
  • Joe Wulf Big-Band
  • Improvisation mit Live Act Orlando in Kölner Disco Clubs
  • 1. Altsaxophon; Big-Band der Universität Bonn
  • LJJO: Museumsuferfest, ZDF “Fernsehgarten”, Hessentag

2002

  • Gründung einer eigenen Jazzcombo; Konzerte in Köln
  • Sambashow mit Carlos Samba
  • LJJO: Polentournee, Rheingau Musikfestival , Alte Oper Frankfurt mit NRW Orchesterakademie und Chor feat. Ack van Rooyen, u.a.

 2001

  • Mitbegründung des “Jazz Artists Orchestra” mit Studenten der MuHo Köln
  • LJJO: Vierwöchige Südamerikatournee, CD-Produktion „Touch Of Lips“ u.a.mit Albert Mangelsdorf
  • Saxophonensemble „Midges At Work“

2000

  • Mitbegründung der Funk & Soul Band Funk Food
  • LJJO: Expo Hannover, Universal Hall Berlin, Burgfestspiele Kronberg
  • Freie Improvisation beim Kirchentag 

1999

 

  • Theater Studiobühne Köln: „Exzentrische Bahnen“ mit freier Improvisation
  • Leadaltist beim B.B. Workshop des Hessischen Rundfunks unter der Leitung von Jerry van Royen

 

1998

  • Altsaxophonist im Quintett „Jazzdamutti“; Jazzfestival Prag
  • Rumänientournee LJJO Hessen
  • Dreigroschenoper Musikhochschule Köln

1997

  • Leadaltist im Landesjugendjazzorchester (LJJO) Hessen bis 2004
  • Studium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln (Dipl. Instrumentalpädagogik)
  • Caravan B.B.: Aufnahme der CD „Jazz Contrasts“;
  • Preisträger-CD Jugend Jazzt beim Hessischen Rundfunk
  • Altsaxophonist bei der Soul und Rock Band „Hard To Handle“

1996

  • Gründung des „all sorts of…Saxophonquartetts“

1995

  • Caravan B.B.: Côte d’Azur Tournee

1992

  • Caravan Big Band: 1. Altsaxophon

1991

  • Caravan Big-Band: Barytonsaxophon

1989

  • Baritonsaxophon in der Big Band des Ulrich-von-Hutten Gymnasiums

1986

  • Erster Saxophonunterricht, Jugendkapelle des MV Sannerz (bis 1987) 

1987

  • Erste Band: Muckebär Band mit meinem Cousin Alexander am Schlagzeug

 

 

Workshops & Einzelunterricht u.a. bei

  • Charlie Mariano, David Liebmann, Bill Dobbins, Jiggs Wigham, Paul Bley, Jerry van Royen, Jeff Clayton, Maria Schneider, Herb Geller, Peter Weniger, Peter Herbolzheimer, Peter Back, Heiner Wiberny, Frank Gratkowski,  Lex Jasper, Tony Lakatos, Erik van Lier, Jeff Clayton, Michael Heupel,  Bobby Burges, John Ruocco, Christof Lauer, Ton Verhiel, Claudio Puntin, Peter Eötvös